Angebote zu "Philosophische" (190 Treffer)

Kategorien

Shops

Philosophische Grundlagen der Biologie
109,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In den letzten drei Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts ist die Philosophie der Biologie aus dem Schatten der physikorientierten Wissenschaftsphilosophie herausgetreten und hat sich als respektabler und blühender Zweig der Wissenschaftsphilosophie etabliert. In ihrem Buch entwickeln die Autoren eine neue Wissenschaftsphilosophie der Biologie auf einer konsequent realistischen und emergentistisch-materialistischen Grundlage. Sie stellen ein strenges, einheitliches und wissenschaftsorientiertes philosophisches Fundament vor, das es ihnen ermöglicht, viele philosophische und Grundlagenfragen der Biowissenschaften zu analysieren und zu klären. Dieses Buch möchte Biologen, Philosophen und alle Interessierten dazu anregen, neu über die Biophilosophie nachzudenken.Mit einem Geleitwort von Gerhard Vollmer.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Philosophische Grundlagen der Biologie
109,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 13.09.2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Philosophische Grundlagen der Biologie, Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 2000, Autor: Bunge, Mario // Mahner, Martin, Verlag: Springer Berlin Heidelberg // Springer-Verlag GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Botanik und Pflanzenwissenschaften // Zoologie und Tierwissenschaften // Philosophie, Rubrik: Zoologie, Seiten: 424, Informationen: Paperback, Gewicht: 639 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Mahner, Martin: Philosophische Grundlagen der B...
139,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 10/2000, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Philosophische Grundlagen der Biologie, Autor: Mahner, Martin // Bunge, Mario, Verlag: Springer-Verlag GmbH // Springer Berlin, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Biologie // Psychologie // Philosophie // Wissenschaftstheorie // Zellbiologie // Zelle // biologisch // Cytologie // Zytologie // Botanik // Zoologie // Biowissenschaften // Life Sciences // Moralphilosophie // Ethik // Ethos // Botanik und Pflanzenwissenschaften // Zoologie und Tierwissenschaften // allgemein, Rubrik: Biologie // Grundlagen, Seiten: 402, Abbildungen: 11 Abb., Gewicht: 761 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Biologie und Erziehungswissenschaft
54,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In der vorliegenden Arbeit werden wissenschaftshistorische, philosophische und pädagogische Zusammenhänge in biologischer Perspektive und in anthropologischem Interesse aufgezeigt. Die Relevanz der Biologie für die Erziehungswissenschaft wird insbesondere anhand erkenntnis- und wissenschaftstheoretischer Probleme analysiert und auf berufstheoretische Fragestellungen bezogen.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Biologie und Erziehungswissenschaft
56,95 € *
ggf. zzgl. Versand

In der vorliegenden Arbeit werden wissenschaftshistorische, philosophische und pädagogische Zusammenhänge in biologischer Perspektive und in anthropologischem Interesse aufgezeigt. Die Relevanz der Biologie für die Erziehungswissenschaft wird insbesondere anhand erkenntnis- und wissenschaftstheoretischer Probleme analysiert und auf berufstheoretische Fragestellungen bezogen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Philosophische Grundlagen der Biologie
143,91 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit einem Geleitwort von Gerhard Vollmer.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Philosophische Grundlagen der Biologie
139,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mit einem Geleitwort von Gerhard Vollmer.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Was ist Leben - im Zeitalter seiner technischen...
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch die neuen Möglichkeiten der Synthetischen Biologie wird das konzeptionelle Verständnis des Lebens vor neue Herausforderungen gestellt. So entwickelt sich die Synthetische Biologie, die sich zurzeit noch ausschließlich im Bereich der Mikrobiologie bewegt, seit einigen Jahren mit rasanter Geschwindigkeit zu einem Forschungsbereich mit immensem Innovationspotential. Auf der Grundlage eines rationalen Designs zielt die Synthetische Biologie darauf ab, molekulare, zelluläre und organismische Einheiten zu konzipieren und zu erzeugen, die in einem breiten Spektrum von Anwendungsfeldern - vor allem in medizinischen und ökologischen Kontexten - bis dato nicht abzusehende Neuerungen erbringen könnten. Für die Synthetische Biologie ist dabei die Absicht essentiell, solche Strukturen und Entitäten zu erzeugen, die in dieser Form nicht in der bekannten Natur vorkommen und diese entweder mit "natürlichen" Formen zu kombinieren oder als de novo-Organismen zu etablieren und damit Leben von Anfang an technisch zu produzieren. Vor dem Hintergrund der vielfältigen und sehr unterschiedlichen konzeptionellen, ethischen und sozialen Bewertungen der Synthetischen Biologie rücken mit den Möglichkeiten, die die Synthetische Biologie zu eröffnen verspricht, die alten Fragen nach den Charakteristika von "Leben", der Abgrenzung des Belebten vom Unbelebten und in diesem Zusammenhang auch der Anwendbarkeit traditioneller naturwissenschaftlicher sowie philosophisch-ethischer Kategorien wieder und unter besonderen Vorzeichen in das Licht des wissenschaftlichen und öffentlichen Interesses. Der vorliegende interdisziplinäre Sammelband geht diesen Fragen nach, indem er biologische, philosophische und theologische Perspektiven miteinander ins Gespräch bringt und auf Ihren Ertrag und ihre Orientierungsleistung hin befragt.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot
Biophilosophie zur Einführung
15,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch die Debatten um die Deutungsmacht der kognitiven Neurobiologie in Fragen der Willensfreiheit oder um den Beginn des menschlichen Lebens ist eine philosophische Disziplin in die Aufmerksamkeit geraten, die unter akademischen Vorzeichen längst existierte: die Biophilosophie. In dieser Einführung werden die zentralen Themen der Biophilosophie vorgestellt. Es sind dies die Fragen nach dem Verhältnis von Biologie und Philosophie, nach den Besonderheiten von Beobachtung und Darstellung in der Biologie, nach Modellorganismen und Organismusmodellen, nach biologischen Experimenten und Theorien. Dabei folgt die Darstellung einem kontextuellen Ansatz. In Abgrenzung von der formalen Betrachtung durch die Wissenschaftslogik werden so gesellschaftliche Einflussgrößen erkennbar, die einen Übergang von der Theorie der Biologie zur Bioethik nahelegen.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 28.01.2020
Zum Angebot